Vodafone LTE-Smartphone-Tarif mit höherem Datenvolumen

Der Mobilfunkanbieter  Vodafone erhöht das Datenvolumen für seine Datenflats M und L der Vodafone-RED-Reihe. Ab April erhalten Kunden der Tarifoption RED M ein Datenvolumen von einem Gigabyte statt 500 Megabyte im Monat. Für RED-L-Kunden erhöht Vodafone das Datenvolumen von drei auf vier Gigabyte.

Weiterlesen …

Telekom LTE-Verfügbarkeit & LTE-Abdeckung auf der Verfügbarkeitskarte wächst

Wie angekündigt hat die Telekom Deutschland zum Jahresende 2012 100 deutsche Städte mit LTE versorgt. Der schnelle Mobilfunkstandard der vierten Generation ist jetzt von Aachen bis Zwickau und von Flensburg bis Friedrichshafen in fast allen größeren deutschen Städten erhältlich.

Weiterlesen …

Stiftung Warentest prüft Handy-Tarife mit Vertrag

Die Stiftung Warentest hat mobile Laufzeitverträge unter die Lupe genommen. In der aktuellen Ausgabe ihrer Zeitschrift „test“ werden die Ergebnisse jetzt veröffentlicht. Die Studie ist ernüchternd: Laut Stiftung Warentest zahlen Handy-Kunden mit Vertrag fast immer zu viel.

Weiterlesen …

Studie: rasantes Wachstum für LTE erwartet

Wofür der Mobilfunk-Standard UMTS sechs Jahre brauchte, soll sein Nachfolger LTE in nur vier Jahren schaffen: 2010 soll die schnelle Breitband-Technologie „Long Term Evolution“ (LTE) auf den Markt kommen, schon 2014 könnte die Marke von 100 Millionen Nutzern weltweit geknackt werden. 

Weiterlesen …

e-plus-Aktion: Medion-Netbook mit Vertrag für einen Euro

Von 49,99 Euro auf einen Euro wurde jetzt der Preis des Netbook-Bundles bei e-plus und BASE gesenkt. Im Rahmen einer Aktion gibt es das Netbook Medion Akoya Mini E1210 in Verbindung mit einem Datentarif noch bis zum 30. Juni zum Rabattpreis. Interessierte sollten das Angebot dennoch genau prüfen, über Datentarif und lange Laufzeit kommen erhebliche Zusatzkosten zustande.

Weiterlesen …

O2: Sonderaktion für das Internet-Pack-M

Der Münchner Mobilfunkbetreiber o2 bietet die Daten-Flatrate Internet-Pack-M derzeit zu einem vergünstigten Preis an: 6,80 Euro statt der herkömmlichen 10 Euro kostet die Internet-Flat im Angebotszeitraum. Die Aktion ist limitiert auf 10.000 Verträge, ein Feld auf der o2-Website zeigt an, wie viele vergünstigte Internet-Packs noch zu haben sind.

Weiterlesen …

Deutsche Telekom: Mobil-Surfer wollen exklusive Services

Mobile Internet-Anwendungen versprechen Wachstum und neue Kunden. Dementsprechend engagieren sich inzwischen viele Telekommunikationsunternehmen im Bereich der Online-Nutzung am Handy oder Laptop, allen voran der größte Anbieter, die Deutsche Telekom. Entscheidend für die Wahl des Providers werden benutzerfreundliche Services mit einem klaren Mehrwert sein, glaubt man bei der Telekom.  

Weiterlesen …

Nokia startet Handy-Bezahldienst

Der finnische Handy-Konzern Nokia steigt in das Marktsegment Mobile Payment ein. Das kündigte ein Sprecher des Unternehmens jetzt an. „Nokia Money“ soll der neue Bezahldienst heißen. Der Service richtet sich laut Nokia in erster Linie an Kunden aus Schwellenländern, die kein eigenes Bankkonto besitzen.

Weiterlesen …

Prepaid Tages-Flatrate

Am 1. Oktober startet eine neue Tages-Flatrate im e-plus-Netz: Der Prepaid-Discounter Blau wird in Zukunft 2,40 Euro für die Tagespauschale verlangen. Die Datenoption sollte ursprünglich bereits im April eingeführt werden, damals war ein Preis von 2,50 Euro angedacht gewesen.

Weiterlesen …

Anbieter-Check: Mobiles Internet bei blau.de

Die Discounter-Marke blau.de positioniert sich mit attraktiven Datentarifen im mobilen Breitband-Segment. Mobiles Internet läuft dabei über das E-Plus-Netz.

Weiterlesen …

Klarmobil: Datentarife für das mobile Internet

Ab sofort hat der Mobilfunk-Discounter klarmobil.de neben Sprachtarifen auch drei Datentarife im Programm: einen 19 Cent-Tarif, ein Datenpaket mit 50 Megabyte und eine Internet-Flatrate. Die klarmobil-Tarife werden im Netz von o2 realisiert. Wer die Flatrate bucht, kann zusätzlich auch einen UMTS-Surf-Stick erwerben.  

Weiterlesen …

T-Mobile will VoIP-Tarif fürs Handy einführen

Die VoIP-Blockade der Mobilfunknetzbetreiber scheint ihrem Ende zuzugehen. Jetzt hat der größte deutsche Netzbetreiber T-Mobile angekündigt, in wenigen Monaten einen eigenen VoIP-Tarif für Handy-Nutzer aufzulegen. Damit wird Internet-Telefonie über Mobilfunk legal, aber auch kostenpflichtig.

Weiterlesen …

e-plus und BASE: kein Treue-Vorteil mehr für Sprachtarife

Alt ist er nicht geworden, der so genannte „Treue-Vorteil“ beim Mobilfunkbetreiber e-plus: Erst Ende Februar hatte der Anbieter das Treue-Modell für seine Handy-Tarife und die der Discount-Marke BASE eingeführt. Jetzt, kaum drei Monate später, wird der Treue-Bonus für Sprachtarife wieder abgeschafft. 

Weiterlesen …

T-Mobile Performance Drosselung

Inzwischen gibt es keinen Mobilfunkanbieter mehr, der ohne Performance-Drosselung bei seinen Flatrate-Tarifen auskommt. Ab einem Datenverbrauch von fünf Gigabyte im Monat steigen alle vier Netzbetreiber auf die Tempo-Bremse und reduzieren die Übertragungsgeschwindigkeit.

Weiterlesen …

Vodafone verbessert Mehrfach-SIM

Deutschlands zweitgrößter Netzbetreiber Vodafone hat sein Angebot im Bereich der Mehrfach-SIM-Karten verbessert: Ab sofort dürfen alle Kunden, bis auf wenige Ausnahmen, die so genannte „UltraCard“ mit bis zu drei SIM-Karten buchen. Seit Einführung der UltraCard im August 2008 stand dieser Service nur Geschäftskunden und Privatnutzern mit Silber-Status zur Verfügung. 

Weiterlesen …