Base startet neue Handytarife mit LTE

Der Mobilfunkanbieter Base hat vier neue Handytarife eingeführt. Alle Base-Tarife unterstützen LTE im o2-Netz mit Surfgeschwindigkeiten von bis zu 21,6 Megabit pro Sekunde. Die neuen LTE-Handytarife liegen preislich zwischen 9,99 Euro und 24,99 Euro und bieten unterschiedlich große Datenpakete.

Handytarife mit Allnet-Flat ab 9,99 Euro

Bei den neuen Tarifen Base Light, Pur, Plus und Pro handelt es sich um Vertragstarife mit einer  Mindestlaufzeit von 24 Monaten. Alle Tarifoptionen enthalten eine Telefon-Flatrate in alle deutschen Netze. SMS werden mit 9 Cent pro Stück berechnet, in den Tarifen Base Plus und Pro ist auch eine SMS-Flat enthalten. Das monatliche Datenvolumen in allen Handytarifen wurde angehoben und beträgt jetzt 2 Gigabyte im Base Light, 3 GB im Base Pur, 4 GB im Base Plus sowie 5 GB im Base Pro. Die monatliche Grundgebühr liegt bei 9,99 Euro für den Einsteigertarif Base Light, der Base Pur kostet 14,99 Euro pro Monat. Für den Base Plus zahlen die Kunden monatlich 19,99 Euro, für den größten Tarif Base Pro 24,99 Euro. Base erhebt eine einmalige Anschlussgebühr von 29,90 Euro.

 

LTE-Tarife ohne Datenautomatik

Die neuen LTE-Tarife von Base beinhalten keine Datenautomatik. Das heißt, es gibt keine kostenpflichtige Aufbuchung von  zusätzlichem Datenvolumen wie etwa bei den Handy-Tarifen von Vodafone. Ist das monatliche Datenpaket in den Base-Tarifen aufgebraucht, sinkt lediglich die Übertragungsgeschwindigkeit auf maximal 64 kbit/s. Es entstehen keine Zusatzkosten durch die erneute Freischaltung von schnellem Datenvolumen.

 

Base Pro mit EU-Roaming-Flat

Der Power-Nutzer-Tarif Base Pro zum Preis von 24,99 Euro pro Monat enthält außerdem eine EU-Roaming-Flat. Nutzer können damit in allen Ländern der Eurozone plus Island, Norwegen und der Schweiz mit der Telefon-Flat mobil telefonieren. Das inkludierte Datenvolumen kann ebenfalls ohne Aufpreis im EU-Ausland genutzt werden, allerdings nur bis zu einem Limit von einem GB pro Monat und mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 1 Mbit/s.

FN

Zurück